Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgew�hlt

Inhalt

Aktuelle Naturgefahrensituation in der Schweiz

Aktualisiert am: 27.01.2020, 23:09

Warnungen

Aktuelle Gefahren

  (24 Meldungen)   einblenden
  • Lawinen: Grosse Gefahr, Stufe 4

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Neuschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 2000m.
    0:Avalanches:4:1312,4112,4111,4113:
    Emosson, Génépi, Monthey-Val d'Illiez, Val d'Entremont-Val Ferret
  • Waldbrand: Grosse Gefahr, Stufe 4

    Gültig ab: 23.01.2020
    Waldbrandgefahr für folgende Gebiete: Bergell (GR), Moesano (GR), Puschlav (GR), San Bernadino (GR). - Absolutes Feuerverbot im Freien | Informationen zu den Massnahmen in den Kantonen finden Sie auf der BAFU Webseite.
    1:Forestfire:4:304,308,312,313:
    Alto Moesano, Basso Moesano, Bregaglia, Poschiavo
  • Waldbrand: Grosse Gefahr, Stufe 4

    Gültig ab: 20.01.2020
    Waldbrandgefahr für folgende Gebiete: Nordtessin (TI), Sottoceneri (TI), Zentraltessin (TI). - Absolutes Feuerverbot im Freien | Informationen zu den Massnahmen in den Kantonen finden Sie auf der BAFU Webseite.
    2:Forestfire:4:301,302,303,305,306,307,309,310,311:
    Alta Valmaggia, Bellinzonese, Blenio, Leventina, Locarnese, Luganese, Mendrisiotto, Riviera, Verzasca
  • Wind: Erhebliche Gefahr, Stufe 3

    Gültigkeit: 27.01.2020, 21:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    - Höchste Windspitzen in exponierten Lagen: In den Niederungen 80 - 110 km/h, Oberhalb von 1000 m 100-130 km/h
    - Hauptwindrichtung: West bis Südwest
    - Stärkste Phase des Ereignisses: Di 03 - Di 12
    - Verstärkende Faktoren: -
    3:Wind:3:101,102,103,104,105,114,115,116,123,124,131,132,139,140,141,150,201,202,203,204,205,206,207,208,209,210,211,212,213,214,215,216,217,218,219,220,221,222,223,224,225,226,227,230,231:
    Aarau-Lenzburg, Aigle - Leysin, Ajoie, Basel, Basse-Gruyère, Bienne - Neuchâtel, Broye, Delémont - Bellelay, Estavayer - Cudrefin, Franches-Montagnes, Fribourg, Frick-Leibstadt, Genève, Glâne, Gros-de-Vaud, La Chaux-de-Fonds - Le Locle, Laufental, Lausanne - Lavaux, Limmattal, Lyss-Grenchen, Marthalen-Stammheim, Morges - Cossonay, Moutier - Tavannes, Murten - Kerzers, Nidau - Ins, Nyon - Terre Sainte, Oberes Baselbiet, Olten-Gösgen, Oron – Haute-Broye, Pfungen-Hettlingen, Plaine de l'Orbe, Préalpes vaudoises, Rheinfelden, Saint-Cergue, Schaffhausen, Solothurn-Rothrist, Steckborn-Müllheim, Thal, Val de Ruz - Colombier, Val de Travers, Vallon de Saint-Imier, Vallée de Joux, Vouvry, Yverdon - Bevaix, Zurzach-Bülach
  • Lawinen: Erhebliche Gefahr, Stufe 3

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Neuschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Süd oberhalb von rund 1600m.
    4:Avalanches:3:1122,1311,1224,1121,1222,1228,1111,1226,1113,1112,1221,1231:
    Adelboden, Aigle-Leysin, Gruyère, Gstaad, Jaun, Kandersteg, Lenk, Niedersimmental, Obersimmental, Pays d'Enhaut, Vouvry, Waadtländer Voralpen
  • Lawinen: Erhebliche Gefahr, Stufe 3

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Neuschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Süd oberhalb von rund 2000m.
    5:Avalanches:3:5212,4116,4211,5211,4115,4231,4213,4212,4232,1114,4215,5215,4214,4114,1234,1232,4242,4224,4241,4223,4222,4221,4244,4243,4121,4125,4124,4123,4225,4122,1225,1223,1247,2223,1227,2224,6111,6112:
    Arolla, Bedrettotal, Bex-Villars, Binntal, Blüemlisalp, Conthey-Fully, Engstligen, Grimselpass, Haut Val de Bagnes, Iffigen, Jungfrau - Schilthorn, Konkordia Gebiet, Leuk, Leukerbad - Lötschental, Martigny-Verbier, Mattmark, Montana, Monte Rosa, Mountet, nördliches Obergoms, nördliches Simplon Gebiet, nördliches Tujetsch, nördliches Urseren, obere Leventina, Reckingen, Riederalp, Saas Fee, südliches Obergoms, südliches Simplon Gebiet, südliches Tujetsch, südliches Urseren, Turtmanntal, untere Vispertäler, Val d'Anniviers, Val d'Hérens, Val Sumvitg, Wildhorn, Zermatt
  • Lawinen: Erhebliche Gefahr, Stufe 3

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Neuschnee
    Vor allem an den Expositionen Nordwest über Nord bis Südost oberhalb von rund 1400m.
    6:Avalanches:3:8114,8113,8112,8111:
    Saint-Cergue, Val de Travers, Vallée de Joux, Yverdon - Bevaix
  • Wind: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 28.01.2020, 03:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    - Höchste Windspitzen in exponierten Lagen: In den Niederungen 70-100 km/h, Oberhalb von 1000 m 90-120 km/h, Oberhalb von 2000 m 110-140 km/h
    - Hauptwindrichtung: West bis Südwest
    7:Wind:2:106,107,108,109,110,111,112,113,117,118,119,120,121,122,125,126,127,128,129,130,133,134,135,136,137,138,142,143,144,145,146,147,148,151,152,153,154,155,156,157,159,160,161,162,163,164,165,167,168,169,170,171,172,175,176,177,178,179:
    Adelboden-Kandersteg, Amriswil, Appenzell, Bern-Mühleberg, Brienz-Interlaken, Brigels, Burgdorf-Limpachtal, Effretikon, Einsiedeln-Wägital, Emmen-Hochdorf, Entlebuch, Erstfeld-Engelberg, Flims-Laax, Flüelen-Unterschächen, Frutigen-Kiental, Fürstenland, Gersau-Engelbergertal, Glarus Nord-Mitte, Glarus Süd-Grosstal, Glarus Süd-Sernftal, Goldau-Ägeri, Grindelwald, Hulftegg-Untertoggenburg, Huttwil-Willisau, Innertkirchen-Guttannen, Kerenzerberg-Seeztal, Landquart-Chur, Langenthal, Langnau-Eggiwil, Lauterbrunnen-Wilderswil, Liechtenstein, Linthebene-Gaster, Luzern-Alpnach, Maderanertal, Meiringen-Gadmertal, Muotathal, Niedersimmental, nördliches Tavetsch, Obersimmental, Obertoggenburg, Rheintal, Saanen-Gsteig, Sarganserland, Sarnen-Lungern, Schangnau-Sigriswil, St. Stephan-Lenk, St.Gallen-Rorschach, Sumiswald-Worb, Thalwil-Wetzikon, Thun-Belp, Turbenthal-Sirnach, Urner Oberland, Wahlern-Plaffeien, Werdenberg, Wohlen-Albis, Wädenswil-Rüti, Zofingen-Triengen, Zug-Knonau
  • Wind: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 28.01.2020, 03:00 Uhr - 29.01.2020, 12:00 Uhr
    - Höchste Windspitzen in exponierten Lagen: Oberhalb von 1500 m 100 - 130 km/h
    - Hauptwindrichtung: West
    8:Wind:2:149,158,166,173,174,180,181,182,183,184,185,186,187,188,301,302,303,304:
    Albulatal, Alta Valmaggia, Alto Moesano, Bivio-Avers, Blenio, Davos, Domleschg, Küblis-Klosters, Leventina, Lugnez-Valsertal, Rheinwald, Riein-Safiental, Savognin, Schams, Schanfigg, Schiers, Urserntal, Val Medel-Sumvitg
  • Wind: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 28.01.2020, 03:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    - Höchste Windspitzen in exponierten Lagen: In den Niederungen 70 - 100 km/h, Oberhalb von 1000 m 90-120 km/h, Oberhalb von 2000 m 110-140 km/h
    - Hauptwindrichtung: West bis Südwest
    9:Wind:2:228,229,232,235:
    Bex - Villars, Jogne - Haute-Gruyere, Monthey - Val d'Illiez, Pays-d'Enhaut
  • Wind: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 28.01.2020, 03:00 Uhr - 29.01.2020, 12:00 Uhr
    - Höchste Windspitzen in exponierten Lagen: Oberhalb von 1500 m 90 - 120 km/h, Oberhalb von 2000 m 110-140 km/h
    - Hauptwindrichtung: West bis Südwest
    10:Wind:2:233,234,236,237,238,239,240,241,242,243,244,245,246,247,248,249,250,251,252:
    Aletschgebiet, Arolla, Binntal, Brig - nördliches Simplongebiet, Conthey - Fully, Haut val de Bagnes, Lötschental - Naters, Martigny - Verbier, Oberes Mattertal, Oberes Saastal, Obergoms, Sion - Crans-Montana, südliches Simplongebiet, Turtmanntal, Val d'Anniviers, Val d'Entremont - Val Ferret, Val d'Hérens, Vallée du Trient, Vispertal - Nanztal
  • Schnee: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 22:00 Uhr - 30.01.2020, 00:00 Uhr
    - Erwartete Mengen: oberhalb von 800 m 40 - 70 cm
    - Schneefallgrenze: 500 - 900 m
    11:Snow:2:108,110,111,112,113,119,120,121,122,127,128,129,130,135,136,137,138,145,146,147,148,149,153,154,155,156,157,158,163,164,165,168,169,170,171,172,176,177,178,179,182,183,185,186:
    Adelboden-Kandersteg, Appenzell, Brienz-Interlaken, Brigels, Davos, Einsiedeln-Wägital, Entlebuch, Erstfeld-Engelberg, Flims-Laax, Flüelen-Unterschächen, Frutigen-Kiental, Gersau-Engelbergertal, Glarus Nord-Mitte, Glarus Süd-Grosstal, Glarus Süd-Sernftal, Goldau-Ägeri, Grindelwald, Innertkirchen-Guttannen, Kerenzerberg-Seeztal, Küblis-Klosters, Landquart-Chur, Langnau-Eggiwil, Lauterbrunnen-Wilderswil, Liechtenstein, Luzern-Alpnach, Maderanertal, Meiringen-Gadmertal, Muotathal, Niedersimmental, nördliches Tavetsch, Obersimmental, Obertoggenburg, Saanen-Gsteig, Sarganserland, Sarnen-Lungern, Schanfigg, Schangnau-Sigriswil, Schiers, St. Stephan-Lenk, Urner Oberland, Urserntal, Val Medel-Sumvitg, Wahlern-Plaffeien, Werdenberg
  • Schnee: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 22:00 Uhr - 29.01.2020, 12:00 Uhr
    - Erwartete Mengen: oberhalb von 800 m 5 - 10 cm, oberhalb von 1200 m 15 - 25 cm
    - Schneefallgrenze: 800 - 1000 m
    12:Snow:2:301,302,303,304:
    Alta Valmaggia, Alto Moesano, Blenio, Leventina
  • Schnee: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 22:00 Uhr - 30.01.2020, 00:00 Uhr
    - Erwartete Mengen: oberhalb von 600 m 30 -60 cm
    - Schneefallgrenze: 500 - 900 m
    13:Snow:2:317,319:
    Scuol-Samnaun, Zernez
  • Schnee: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 21:00 Uhr - 30.01.2020, 00:00 Uhr
    - Erwartete Mengen: oberhalb von 800 m 40 - 80 cm
    - Schneefallgrenze: 1000 m -> 600 m (sinkend)
    14:Snow:2:216,221,227,228,229,230,231,232,233,234,235,236,237,238,239,240,241,242,243,244,246,249,250:
    Aigle - Leysin, Aletschgebiet, Arolla, Bex - Villars, Binntal, Conthey - Fully, Haut val de Bagnes, Jogne - Haute-Gruyere, Lötschental - Naters, Martigny - Verbier, Monthey - Val d'Illiez, Obergoms, Pays-d'Enhaut, Préalpes vaudoises, Saint-Cergue, Sion - Crans-Montana, Turtmanntal, Val d'Anniviers, Val d'Entremont - Val Ferret, Val d'Hérens, Vallée de Joux, Vallée du Trient, Vouvry
  • Lawinen: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Triebschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 1600m.
    15:Avalanches:2:2124,3211,2133,2132,2131,3221,2112,2121,2111,2123,1233,3111,1244,1242,1241,1211,1212,1213:
    Appenzeller Alpen, Brienz-Interlaken, Gersau, Glarus Nord, Glaubenberg, Grindelwald, Hasliberg - Rosenlaui, Hohgant, Lauterbrunnen, Melchtal, Pilatus, Rothenthurm, Schwarzenberg, Stoos, Toggenburg, westliche Berner Voralpen, Ybrig, östliche Berner Voralpen
  • Lawinen: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Triebschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 1800m.
    16:Avalanches:2:3224,5121,5124,2134,3223,3222,2122,2212,3112,1246,3113,1245,1243,2221,2222,3114,2211,3311:
    Alpstein - Alvier, Bisistal, Calanda, Engelberg, Flims, Flumserberg, Gadmertal, Glarus Mitte, Glarus Süd-Grosstal, Glarus Süd-Sernftal, Guttannen, Liechtenstein, Maderanertal, Meiental, Sarganserland, Schreckhorn, Schächental, Uri Rot Stock
  • Lawinen: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Triebschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 2000m.
    17:Avalanches:2:5112,5214,5113,5122,5123,5111,7113,7114,7115,7231,7126,7125,7124,7123,7122,7121,5222,5234,5231,5232,5221:
    Albulatal, Bivio, Davos, Domleschg - Lenzerheide, Münstertal, nördliches Prättigau, Obersaxen - Safiental, Samnaun, Savognin, Schams, Schanfigg, St. Moritz, Sur Tasna, südliches Prättigau, Val Chamuera, Val dal Spöl, Val S-charl, Val Suot, westliche Silvretta, Zuoz, östliche Silvretta
  • Lawinen: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Triebschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 2000m.
    18:Avalanches:2:7112,7111,5216,7222,7221,7211,6113,6131,5223,6114,6132,5233,6115,6211,6122,6212,6121:
    alto Moesano, Avers, basso Moesano, Bergell, Bernina, Bleniotal, Corvatsch, Luganese, Mendrisiotto, obere Maggiatäler, oberes Puschlav, Rheinwald, Riviera, untere Leventina, untere Maggiatäler, unteres Puschlav, Zervreila
  • Lawinen: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültigkeit: 27.01.2020, 17:00 Uhr - 28.01.2020, 18:00 Uhr
    Triebschnee
    Vor allem an den Expositionen West über Nord bis Südost oberhalb von rund 1400m.
    19:Avalanches:2:8213,8221,8212,8211:
    Biel- Neuenburg, La Chaux-de-Fonds - Le Locle, Val de Ruz - Colombier, Vallon de Saint-Imier
  • Waldbrand: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültig ab: 23.01.2020
    Waldbrandgefahr für folgende Gebiete: Domleschg (GR), Rheintal (GR). | Informationen zu den Massnahmen in den Kantonen finden Sie auf der BAFU Webseite.
    20:Forestfire:2:172,179,180:
    Domleschg, Flims-Laax, Landquart-Chur
  • Waldbrand: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültig ab: 22.01.2020
    Waldbrandgefahr für folgende Gebiete: Gaster (SG), Rheintal (SG), Sargans (SG), Walensee (SG), Werdenberg (SG). | Informationen zu den Massnahmen in den Kantonen finden Sie auf der BAFU Webseite.
    21:Forestfire:2:162,170,175,176,178:
    Kerenzerberg-Seeztal, Linthebene-Gaster, Rheintal, Sarganserland, Werdenberg
  • Waldbrand: Mässige Gefahr, Stufe 2

    Gültig ab: 15.01.2020
    Waldbrandgefahr für folgende Gebiete: Glarus Nord (GL), Glarus Süd - Grosstal (GL), Glarus Süd - Sernftal (GL). | Informationen zu den Massnahmen in den Kantonen finden Sie auf der BAFU Webseite.
    22:Forestfire:2:163,164,171:
    Glarus Nord-Mitte, Glarus Süd-Grosstal, Glarus Süd-Sernftal
  • Erdbeben: Keine oder geringe Gefahr, Stufe 1

    27.01.2020, 23:05 Erdbeben der Stärke 3.7 bei Neuhausen ob Eck D. In dieser Warnregion möglicherweise spürbar. Keine Schäden zu erwarten.
    23:Earthquake:1:101,114,115,116,123,124,125,131,132,133,134,139,140,141,142,143,144,145,150,151,152,153,159,160,161,162,163,167,168,169,170,175,176,177:467,-84
    Aarau-Lenzburg, Amriswil, Appenzell, Basel, Effretikon, Einsiedeln-Wägital, Emmen-Hochdorf, Frick-Leibstadt, Fürstenland, Glarus Nord-Mitte, Goldau-Ägeri, Hulftegg-Untertoggenburg, Kerenzerberg-Seeztal, Liechtenstein, Limmattal, Linthebene-Gaster, Marthalen-Stammheim, Oberes Baselbiet, Obertoggenburg, Olten-Gösgen, Pfungen-Hettlingen, Rheinfelden, Rheintal, Schaffhausen, St.Gallen-Rorschach, Steckborn-Müllheim, Thalwil-Wetzikon, Turbenthal-Sirnach, Werdenberg, Wohlen-Albis, Wädenswil-Rüti, Zofingen-Triengen, Zug-Knonau, Zurzach-Bülach

Naturgefahrenbulletin

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Montag, 27. Januar 2020 11:00 Uhr
Nächste Information: Dienstag, 28. Januar 2020 12:00 Uhr

Stürmischer Wind Jura, Nordwestschweiz, sowie Teile des Mittellandes 

Von Montagabend bis Dienstagabend werden dem Jura entlang, im westlichen und Teilen des zentralen Mittellands, sowie in der Nordwestschweiz und der Region Schaffhausen Böen zwischen 90 und 110 km/h erwartet. 
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Wind 3 Aigle - Leysin, Jura, Nordwestschweiz, Schaffhausen, Vouvry, Westliches Mittelland 27.01.20, 21 Uhr 28.01.20, 18 Uhr

Wetter  (Stand: 27.01.2020, 11:00 Uhr)

Aktuelle Situation

Ein umfangreiches Tiefdruckgebiet mit Zentrum bei Island führt zwischen Montagabend und Dienstagabend eine aktive Kaltfront zur Schweiz. Mit Durchgang der Front werden stürmische Böen erwartet.

Prognose

In der Nacht von Montag auf Dienstag wird dem Jura entlang, im westlichen und Teilen des zentralen Mittellands, sowie in der Nordwestschweiz und der Region Schaffhausen stürmischer Wind aufkommen. Die stärkste Phase wird am Dienstag tagsüber erwartet. Böenspitzen in den Niederungen werden zwischen rund 90 und 110 km/h erreichen, oberhalb von 1000 m rund 110 bis 130 km/h. Am Dienstagabend schwächen sich die Winde ab, eine Verlängerung der Windwarnung mit einer Stufe 2 ist wahrscheinlich.