Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Verhaltensempfehlungen während eines Waldbrands

Vermeiden Sie während eines Waldbrandes jede Art von Panik und handeln Sie ruhig und überlegt. Es gilt der Grundsatz: Alarmieren - Retten – Löschen, wobei Feuer im Freien sich anders entwickeln und verhalten als Brände drinnen im geschlossenen Raum. Spielen Sie deshalb nicht den Helden oder die Heldin und folgen Sie die Anweisungen der Lokalen Feuerwehr und Forstdienste.

Für die Waldbrandbekämpfung sind die lokale Feuerwehr oder der Forstdienst verantwortlich. Diese verfügen in der Regel über entsprechende Einsatzkonzepte und regionale Stützpunkte mit Waldbrandbekämpfungsmaterial.

Alarmieren

  • Waldbrände sofort über Telefon 118 (Feuerwehr) melden
  • Personen informieren, die durch den Brand gefährdet sein könnten

Retten

  • Menschen und Tiere retten
  • Personen mit brennenden Kleidern in Decken oder Mäntel hüllen (am Boden wälzen, mit Wasser kühlen)
  • Brandstelle verlassen

Löschen

  • Keine Risiken eingehen. Den Anweisungen der Lokalen Feuerwehr und Forstdienste folgen!

Kontextspalte