Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Gefahrenstufen Strassenglätte

Strassenglätte entsteht in Verbindung von Kälte und Nässe.

Die Warnungen für Strassenglätte beziehen sich vor allem auf den Strassenzustand. Dabei werden folgende Gefahren unterschieden:

  • Schneeglätte: Festgefrorener Schnee auf den Strassen (bei Mengen bis 4 cm).
  • Eisglätte: Nasse Fahrbahnen mit nachfolgender Eisbildung bei Aufklarungen nachts.
  • Glatteis: Kalter oder unterkühlter Niederschlag (Vereisender Regen / Niesel) fällt auf eine unterkühlte Fahrbahn (Oberfläche unter 0 Grad) und friert augenblicklich fest.

Zu beachten: Für Höhenlagen oberhalb von 800 m werden keine Eis- oder Schneeglättewarnungen ausgegeben.

Gefahrenstufe 5 (sehr grosse Gefahr)
Keine Unterscheidung für grössere Niederschlagsmengen möglich. Verbreitet länger anhaltende Glatteisbildung kommt in der Schweiz kaum vor.
Gefahrenstufe 4 (grosse Gefahr)
Auswirkungen
  • Plötzlich auftretende, akute Rutschgefahr
  • Erliegen des Strassen- und Luftverkehrs
  • Behinderung des Schienenverkehrs
  • Unter der Eislast abbrechende Äste oder umstürzende Bäume
  • Unterbruch der Stromversorgung und/oder Telefonverbindungen, insbesondere in schwer zugänglichen Regionen.
Verhalten Informationen zum Verhalten finden Sie unter  Verhaltensempfehlungen während des Auftretens von Strassenglätte
Beschreibung
Mess- und Prognosewerte
Vereisender Regen: über 2 mm (gesamte am Boden gefrierende Niederschlagsmenge)
Gefahrenstufe 3 (erhebliche Gefahr)
Auswirkungen
  • Plötzlich auftretende, akute Rutschgefahr
  • Bis zur Unpassierbarkeit vereiste Verkehrswegen
  • Behinderung des Luftverkehrs
  • Unter der Eislast abbrechende Äste
Verhalten Informationen zum Verhalten finden Sie unter  Verhaltensempfehlungen während des Auftretens von Strassenglätte
Beschreibung
Mess- und
Prognosewerte
Vereisender Regen: bis 2 mm
Gefahrenstufe 2 (mässige Gefahr)
Auswirkungen

Lokale oder verbreitet auftretende Rutschgefahr

Verhalten

Informationen zum Verhalten finden Sie unter  Verhaltensempfehlungen während des Auftretens von Strassenglätte

Beschreibung
Mess- und
Prognosewerte
  • Schneeglätte (weniger als 4 cm, Strassentemperatur < 0 Grad)
  • Eisglätte (überfrierende Nässe)
  • Glatteis (vereisender Regen)

Erläuterungen:

Für Höhenlagen oberhalb von 800 Metern werden keine Eis- oder Schneeglättewarnungen ausgegeben.

Nützliche Links:

 Beschreibung der Gefahrenstufen von MeteoSchweiz

Kontextspalte