Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Aktuelle Schneefallgefahr

Aktualisiert am: 23.07.2016, 17:00

Aktuelle Schneefallgefahr für die ganze Schweiz

  (0 Meldungen)   ausblenden

Schnee: Keine oder geringe Gefahr, Stufe 1

Kontextspalte

Gefahrenstufe 1 (Keine oder geringe Gefahr)
Gefahrenstufe 2 (Mässige Gefahr)
Gefahrenstufe 3 (Erhebliche Gefahr)
Gefahrenstufe 4 (Grosse Gefahr)
Gefahrenstufe 5 (Sehr grosse Gefahr)
Keine Gefahrenstufe
Gefahrenstufe 1 (Keine oder geringe Gefahr)

Schneefallwarnungen werden in den Stufen 2 bis 5 ausgegeben.

Gefahrenstufe 2 (Mässige Gefahr)

Glättegefahr durch schneebedeckte Fahrbahnen

Verhalten:

Die lokale Wetterentwicklung beobachten, Radio hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und beim SLF Lawineninformationen einholen.

Schneefall (Westschweiz, Alpensüdseite):

Niederungen: 5-10cm (in max. 24h)

Berge: 20-40cm (in max. 24h)

Schneefall (Deutschschweiz, Kt. FR):

Niederungen: 5-15cm (in max. 24h)

Berge: 20-40cm (in max. 24h)

Gefahrenstufe 3 (Erhebliche Gefahr)
  • Behinderungen oder Einschränkungen im Strassenverkehr.
  • Behinderung des Luft- und des Schienenverkehrs wahrscheinlich.
  • Je nach Jahreszeit unter der Schneelast abbrechende Äste.

Verhalten:

Die lokale Wetterentwicklung beobachten, Radio hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und beim SLF Lawineninformationen einholen.

Starker/Intensiver Schneefall im Flachland der Deutschschweiz:

15-30 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Niederungen Westschweiz u. Alpensüdseite:

10-30 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Bergen:

40-70 cm/24h

70-100 cm/48h

100-140 cm/72h

Gefahrenstufe 4 (Grosse Gefahr)
  • Unpassierbare Strassenabschnitte
  • Behinderung des Luft- und des Schienenverkehrs
  • Unter der Schneelast abbrechende Äste oder umstürzende Bäume
  • Möglicherweise Unterbruch der Stromversorgung und Telefonverbindungen möglich, insbesondere in schwer zugänglichen Regionen
  • Grosse Schneelast auf Dächern

Verhalten:

Die lokale Wetterentwicklung beobachten, Radio hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und beim SLF Lawineninformationen einholen.

Starker/Intensiver Schneefall im Flachland der Deutschschweiz:

> 30-50 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Niederungen Westschweiz u. Alpensüdseite:

> 30-50 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Bergen:

> 70-100 cm/24h

> 100-140 cm/48h

> 140-180 cm/72h

Gefahrenstufe 5 (Sehr grosse Gefahr)
  • Erliegen des Strassen- und Luftverkehrs
  • Massive Behinderung des Schienenverkehrs
  • Unter der Schneelast abbrechende Äste oder umstürzende Bäume
  • Enorme Schneelast auf Dächern
  • Möglicherweise Zusammenbrechen der Stromversorgung und Telefonverbindungen

Verhalten:

Die lokale Wetterentwicklung beobachten, Radio hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und beim SLF Lawineninformationen einholen.

Starker/Intensiver Schneefall im Flachland der Deutschschweiz:

> 50 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Niederungen Westschweiz u. Alpensüdseite:

> 50 cm/24h

Starker/Intensiver Schneefall in den Bergen:

> 100 cm/24h

> 140 cm/48h

> 180 cm/72h

Keine Gefahrenstufe

Schneefallwarnungen werden bei Bedarf während des ganzen Jahres ausgegeben.