Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Sonntag, 22. Februar 2015 09:30 Uhr
Nächste Information: letzte Information


Ende des starken Schneefalls bis in tiefe Lagen

Auf der Alpensüdseite sind in tiefen Lagen 20 bis 25 cm, in den Bergen 60 bis 70 cm Neuschnee gefallen.

Schnee

Aktuelle Situation

Die Kaltfront hat in der Nacht auf Sonntag die Alpen überquert.

Die Schneefälle sind stärker ausgefallen als erwartet: oberhalb von 1000 Metern wurden 50 cm, vom Maggiatal bis zum Bedretto lokal bis 70 cm Neuschnee gemessen. In den tiefen Lagen waren es zwischen wenigen Zentimetern im Mendrisiotto und 20 bis 25 cm im Mitteltessin.

 

Prognose

Die Störung verlagert sich rasch nach Italien weiter und die Strömung dreht auf Nord. Dies bewirkt eine rasche Wetterbesserung.

Kontextspalte