Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Freitag, 6. März 2015 08:15 Uhr
Nächste Information: letzte Information


Ende stürmische Winde

Ende der stürmischen Winde über den Alpen und auf der Alpensüdseite

Wind

Aktuelle Situation

Die über dem Alpenraum herrschende ausgeprägte Nordlage, welche in den alpenkammnahen Gebieten und im Süden stürmische und böige Nordwinde verursacht hatte, wird abgeschwächt.

Prognose

In den letzten Nacht wurden auf einigen Bergstationen noch Windspitzen um 130 km/h, auf dem Pizzo Matro sogar eine mit 142 km/h registriert. In den Niederungen wurden Böenspitzen von mehr als 80 km/h, die höchste in Comprovasco mit 96 km/h gemessen.

In den Bergen und in den oberen Alpentälern weht noch ein kräftiger Nordwind, der im Laufe des Tages sich weiter abschwächen wird.

Kontextspalte