Navigation

Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Sprunglinks

ausgewählt

Inhalt

Verhaltensempfehlungen nach einer Hitzewelle

Eine Hitzewelle kann Schäden hinterlassen, indem sie z. B. die Landwirtschaft sichtbar schädigt (Austrocknung des Bodens, Rissbildung, Ernteschäden etc.). Ausserdem können starke Hitzewellen wie z. B. im Jahr 2003 auch Todesopfer fordern.

Nach einer Hitzewelle sollte man sich schonen und nicht gleich sportliche Höchstleistungen vollbringen wollen. Der Körper braucht eine Weile, bis er sich wieder umgestellt hat.

Erkundigen Sie sich zudem in der Apotheke oder beim Arzt / bei der Ärztin über Vorbeugemassnahmen, um auf eine künftige Hitzewelle gut vorbereitet zu sein.  

Die  Waldbrandgefahr kann weiterhin bestehen.

Kontextspalte